Aktuelle Infos


Im Zusammenhang mit
CORONA bzw. der alljährlichen GRIPPE Erkrankungen ist seit langem klar: Entscheidend für die Schwere des Krankheitsverlaufs sind vor allem die Vorerkrankungen bzw. der allgemeine Gesundheitszustand, das Alter und die richtige vorbeugende Behandlung mit Mittel, die rezeptfrei und preiswert erhältlich sind und praktisch keine Nebenwirkungen haben.

Ausreichend Schlaf, gesunde Ernährung, Gewichtskontrolle, Rauchverzicht, wenig Alkohol und moderate Bewegung an der frischen Luft tragen massgeblich zu einem wirksamen Immunsystem und unserem Wohlbefinden bei.

Die nachstehenden Vitalstoffe unterstützen das Immunsystem:

- Vitamin D3
- Zink (Zinkcitrat)
- Vitamin C mind. 500mg
- Omega-3-Fettsäuren
- OPC Traubenkernextrakt
- Schwarzkümmelöl 500mg


Informieren Sie sich, aber lassen Sie sich nicht verrückt machen. Seien Sie kritisch und stellen Sie Fragen. Patienten nehmen in der Regel viel zu viele Dinge hin, nur weils der "Herr Doktor oder Professor" sagt. In der Regel haben Sie meistens genügend Zeit, um sich umfassend zu informieren.


- Gefahr der Ueberdiagnose bei SeniorenInnen
- Holen Sie eine Zweit- Meinung ein, ehe Sie sich operieren lassen
- SeniorenInnen erhalten oft zu viele und die falschen Medikamente
- SeniorInnen häufig von Mangelernährung+Flüssigkeitmangel betroffen

- Alle Jahre wieder - die grosse Anti-Vitamin-Kampagne
- Lebensmittel für Kinder - Zu süß, zu salzig, zu fettig